Offenbach ist besser

SPD Stadtverordnetenfraktion Offenbach

  • wilhelm-martin_8867aaas

    „Langsam rutscht die Wahlkampagne des Oberbürgermeisterkandidaten der CDU ins Unseriöse“, kommentiert der SPD-Stadtverordnete Martin Wilhelm die großspurigen Versprechen, die Peter Freier beim OB-Wahl Duell der Offenbach Post am vergangenen Mittwoch verkündet hat. Freier hatte den Bürger-/innen unter anderem den Bau eines neuen Hallenbades innerhalb von sechs Jahren versprochen, wenn er sich in der Stichwahl gegen Dr. Felix Schwenke durchsetzen sollte.

    [Martin Wilhelm (SPD-Fraktion): "Peter Freiers XXL-Luftschlösser" ]
    22.09.17
  • wilhelm-martin_8867aaaq

    „Zumindest haben sie sich nach 1,5 Jahren der internen Diskussion endlich auf eine Umbau-Variante geeinigt“, äußert sich der SPD-Stadtverordnete Martin Wilhelm zu den Ankündigungen der Tansania-Koalition, dass am 2. November der Beschluss zum Marktplatzumbau in der Offenbacher Stadtverordnetenversammlung getroffen werden soll. Die SPD-Fraktion werde dem Umbau voraussichtlich zustimmen.

    [Martin Wilhelm (SPD-Fraktion): "Tansania-Koalition beendet den Eiertanz zum Marktplatzumbau" ]
    15.09.17
  • schneider-andreas_9501aaax
    „Das deutliche Ergebnis des ersten Wahlgangs zum Oberbürgermeister hat uns schon etwas überrascht“, zeigt sich der SPD-Fraktionsvorsitzende Andreas Schneider erfreut über den Erfolg Felix Schwenkes, der den Wahlgang mit 43,28% für sich entscheiden konnte. Allerdings sei noch nichts erreicht. Schneider: „Am Ende zählt das Ergebnis des zweiten Wahlgangs, welcher am 24. September stattfindet. Die sehr guten Ergebnisse, die Schwenke gerade auch im konservativen Lager erreicht hat, stimmen uns aber positiv.“
    [Andreas Schneider (SPD-Fraktion): „Felix Schwenke nimmt erfolgreich erste Hürde der Oberbürgermeisterwahl“ ]
    12.09.17
  • flyer-helmut-schmidtaac

    Die Karikatur, heißt es, ist das Kind von Politik und Kunst!

    Am Mittwoch, den 6.9.2017, war mithin die „Mutter“ der Karikatur vertreten:

    Mit Heidemarie Wieczorek-Zeul, dem Urgestein südhessischer Sozialdemokratie, wurde in den Räumen des „Kunstvereins Offenbach“ im KOMM die Vernissage der ebenso amüsanten wie informativen Karikaturenausstellung über den verblichenen Altkanzler Helmut Schmidt mit großer Publikumsbeteiligung gestaltet.

    Am letzten Tag der Ausstellung,

    am Freitag, den 15.09.2017 um 18.30 Uhr,

    ist es also höchste Zeit, dass der andere Elternteil, die „Kunst“ dem gemeinsamen Sprössling die Ehre erweist!

    [Finissage "Helmut Schmidt in Dur und Moll" mit Autorenlesung ]
    12.09.17
  • flyer-helmut-schmidtaaa

    Der Kanzler, den – je länger seine Kanzlerschaft vorbei ist – desto mehr Deutsche zu lieben scheinen, Helmut Schmidt, kommt am Montag, den 4. September 2017, nach Offenbach!

    Nicht er selbst, versteht sich, aber eine Karikaturen-Ausstellung, die ausschließlich ihn zum Thema hat!

    [Helmut Schmidt in Dur und Moll ]
    04.09.17
  • peppler-ulla_9835aaax
    „Wenn man seit  1,5 Jahren über ein städtebauliches Projekt diskutiert, dann kann man schon erwarten, dass die Akteure das Projekt nicht scheitern lassen “, kritisiert die SPD-Stadtverordnete Ulla Peppler die Probleme der Tansania-Koalition, sich auf eine Variante zum Marktplatzumbau zu verständigen. Eigentlich hätte in der Stadtverordnetenversammlung am vergangenen Donnerstag der Projektbeschluss zum Marktplatzumbau getroffen werden sollen.
    [Ulla Peppler (SPD-Fraktion): „Tansanias Geisterfahrt am Marktplatz – Koalition wird zum Bremsklotz der Offenbacher Stadtentwicklung“ ]
    28.08.17
Stadtverordnete
Magistratsmitglieder
Pressemeldungen - Fraktion
Termine - Fraktion
Anträge

Berliner Straße 100
63065 Offenbach
Tel.: (069) 8065-2744
Fax: (069) 8065-3228
fraktion@spd-offenbach.de

Fraktionsgeschäftsführerin:
Nadine Gersberg: (069) 8065-2956

Stellvertretender Fraktionsgeschäftsführer:
Marc Knörnschild: (069) 8065-2062

Sekretariat:
Gertrud Marx: (069) 8065-2744

  • Facebook
  • Twitter